Startseite
Alle Veröffentlichungen
Details: DB Vermögensfondsmandat

DB Vermögensfondsmandat | Ordentliche Generalversammlung 2024

Veröffentlicht auf EVI am 27.03.2024
Ordentliche Generalversammlung: 15. April 2024 um 11:00 Uhr
Termin:
Montag, den 15. April 2024 um 11:00 Uhr
Ort:
DB Vermögensfondsmandat
2, Boulevard Konrad Adenauer
1115 Luxemburg
Luxemburg
Teilnahmevoraussetzungen:
Berechtigung:
Berechtigung
Nachweis:
Zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Anteilinhaber berechtigt, für die fünf Kalendertage vor dem Tag der Versammlung eine Bestätigung des depotführenden Instituts bei der Gesellschaft vorliegt, aus der hervorgeht, dass die Anteile bis zur Beendigung der Versammlung gesperrt gehalten werden.
Vertretungsregelung:
Erteilung der Vollmacht:
Anteilinhaber können zudem über ein Vollmachtsformular abstimmen, indem sie Ihre Stimme auf die Vorsitzende/den Vorsitzenden der Versammlung übertragen, die/der in Ihrem Auftrag gemäß den im Vollmachtsformular angegebenen Stimmanweisungen abstimmen wird.

DB Vermögensfondsmandat

Société d’investissement à capital variable
2, Boulevard Konrad Adenauer, 1115 Luxemburg
Handelsregister Luxemburg B 113.387

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Anteilinhaber 2024

Die ordentliche Generalversammlung der Anteilinhaber 2024 (die „Versammlung“) wird am 15. April 2024 um 11:00 Uhr am eingetragenen Sitz von DB Vermögensfondsmandat (die „Gesellschaft“) abgehalten. Es wird über die folgende Tagesordnung abgestimmt:

Tagesordnung:

1. Vorlage der Berichte des Verwaltungsrates und des Wirtschaftsprüfers sowie Billigung des Jahresabschlusses für das am 31. Dezember 2023 abgeschlossene Geschäftsjahr.

2. Genehmigung der vom Verwaltungsrat vorgelegten Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung für das am 31. Dezember 2023 abgeschlossene Geschäftsjahr.

3. Entlastung der Verwaltungsratsmitglieder für das vergangene Geschäftsjahr. 

4. Verwendung des Jahresergebnisses.

5. Verlängerung des Mandates des Wirtschaftsprüfers.
Bestätigung der Mandatierung von KPMG Luxemburg, geschäftsansässig in 39, Avenue J. F. Kennedy, 1855 Luxemburg, R.C.S. Luxemburg B 149.133, als Wirtschaftsprüfer der Gesellschaft und Verlängerung des Mandates bis zur ordentlichen Generalversammlung, die im Jahr 2025 stattfindet und über das zum 31. Dezember 2024 endende Geschäftsjahr entscheidet. 

6. Wiederwahl / Ernennung von Mitgliedern des Verwaltungsrats.
6.1. Wiederwahl von Herrn Thilo Wendenburg zum Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung der Anteilinhaber im Jahr 2025.

6.2. Wiederwahl von Herrn Martin Bayer zum Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung der Anteilinhaber im Jahr 2025.

6.3. Wiederwahl von Herrn Patrick Basner zum Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung der Anteilinhaber im Jahr 2025.

6.4. Wiederwahl von Herrn Christoph Zschätzsch zum Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung der Anteilinhaber im Jahr 2025.

6.5. Wiederwahl von Herrn Stefan Kreuzkamp zum Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung der Anteilinhaber im Jahr 2025.

Weitere Angaben zu den Verwaltungsratsmitgliedern sind auf Anfrage bei der Gesellschaft erhältlich.

7. Genehmigung der Vergütung des unabhängigen Verwaltungsratsmitglieds Thilo Wendenburg für das am 31. Dezember 2023 abgeschlossene Geschäftsjahr.

8. Genehmigung der Vergütung des externen Verwaltungsratsmitglieds Stefan Kreuzkamp für das am 31. Dezember 2023 abgeschlossene Geschäftsjahr.

Zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Anteilinhaber berechtigt, für die fünf Kalendertage vor dem Tag der Versammlung eine Bestätigung des depotführenden Instituts bei der Gesellschaft vorliegt, aus der hervorgeht, dass die Anteile bis zur Beendigung der Versammlung gesperrt gehalten werden. Anteilinhaber können zudem über ein Vollmachtsformular abstimmen, indem sie Ihre Stimme auf die Vorsitzende/den Vorsitzenden der Versammlung übertragen, die/der in Ihrem Auftrag gemäß den im Vollmachtsformular angegebenen Stimmanweisungen abstimmen wird.

Das Vollmachtsformular ist auf Anfrage bei der Gesellschaft erhältlich.

Die ordnungsgemäß einberufene Generalversammlung vertritt sämtliche Anteilinhaber. Die Anwesenheit einer Mindestanzahl von Anteilinhabern ist nicht erforderlich. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der vertretenen Anteile gefasst.

Der Verkaufsprospekt und (falls zutreffend) das entsprechende Basisinformationsblatt ("KID"), die Satzung sowie die neuesten Jahres- und Halbjahresberichte der Gesellschaft sind kostenlos am Geschäftssitz der Gesellschaft erhältlich und werden Ihnen auf Anfrage kostenlos zugeschickt. 

Luxemburg, im März 2024
Der Verwaltungsrat

Verantwortlich für den Inhalt: DB Vermögensfondsmandat
https://www.evi.gv.at/b/pi/blz-whj