Startseite
Alle Veröffentlichungen
Details: Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Raiffeisen-Landesbank Tirol AG (223624i) | Ordentliche Hauptversammlung 2024

Veröffentlicht auf EVI am 22.03.2024
Ordentliche Hauptversammlung: 23. April 2024 um 11:00 Uhr
Termin:
Dienstag, den 23. April 2024 um 11:00 Uhr
Ort:
Congresspark Igls
Eugenpromenade 2
6080 Innsbruck
Unterlagen:
Hinterlegungsort:
Sitz der Gesellschaft in Innsbruck, in der Bankstelle am Bozner Platz (Bozner Platz 2, 6020 Innsbruck)
Einsichtszeiten:
Ab dem 21. Tag vor der Hauptversammlung
Teilnahmevoraussetzungen:
Berechtigung:
Berechtigung
Nachweis:
Eintragung im Aktienbuch zu Beginn der Hauptversammlung
Vertretungsregelung:
Erteilung der Vollmacht:
Jede(r) Aktionär:in ist berechtigt, eine natürliche oder juristische Person zum/zur Vertreter:in zu bestellen. Die Vollmacht muss einer bestimmten Person schriftlich erteilt werden.

Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Aktionär:innen 
der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

DATUM: Dienstag, 23. April 2024
UHRZEIT: 11:00 Uhr
ORT: Congresspark Igls
Eugenpromenade 2, 6080 Igls

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 
  2. Vorlage und Kenntnisnahme
    - des festgestellten Jahresabschlusses 2023
    - des Lageberichtes des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2023
    - des Prüfungsberichtes über das Geschäftsjahr 2023
    - des Vorschlages über die Gewinnverwendung
  3. Bericht des Aufsichtsrates an die Hauptversammlung gemäß § 96 AktG
  4. Beschlussfassung über die Verwendung des ausgewiesenen Bilanzgewinnes für das Geschäftsjahr 2023
  5. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2023
  6. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2023
  7. Beschlussfassung über die Vergütung des Aufsichtsrates
  8. Beschlussfassung über die Aufhebung des bestehenden genehmigten Kapitals hinsichtlich jenes Restbetrages, welcher nach bereits erfolgter Ausübung der Ermächtigung verblieben ist, und neuerliche Ermächtigung des Vorstandes für höchstens fünf Jahre nach Eintragung der Satzungsänderung im Firmenbuch, mit Zustimmung des Aufsichtsrates, das Grundkapital der Gesellschaft unter Wahrung des Bezugsrechtes der Aktionäre, auch in mehreren Tranchen, gegen Bareinlagen um bis zu € 28.750.000,-- durch Ausgabe von bis zu 27.450 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien als Stammaktien und durch Ausgabe von bis zu 1.300 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien als stimmrechtslose Aktien im Sinne des § 26a BWG zu erhöhen und den Ausgabekurs sowie die Ausgabebedingungen festzusetzen (genehmigtes Kapital) samt entsprechender Änderung der Satzung in § 3 (5). Der Aufsichtsrat ist ermächtigt, Änderungen der Satzung, die sich durch die Ausgabe von Aktien aus dem genehmigten Kapital ergeben, zu beschließen.
  9. Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in § 11
  10. Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in § 15
  11. Beschlussfassung über die Wahlen in den Aufsichtsrat
  12. Allfälliges

Der Jahresabschluss mit dem Lagebericht, der Bericht des Aufsichtsrates, der Vorschlag über die Gewinnverwendung, die gemeinsamen Beschlussvorschläge des Vorstandes und des Aufsichtsrates zu den Tagesordnungspunkten (4), (5), (6), (7), (8), (9) und (10) sowie der Beschlussvorschlag des Aufsichtsrats zu Tagesordnungspunkt (11) und die Erklärungen gemäß § 87 (2) AktG liegen ab dem 21. Tag vor der Hauptversammlung am Sitz der Gesellschaft in Innsbruck, in der Bankstelle am Bozner Platz (Bozner Platz 2, 6020 Innsbruck), zur Einsichtnahme der Aktionär:innen auf. Auf Verlangen erhält jede(r) Aktionär:in kostenlos eine Abschrift der aufliegenden Unterlagen durch eingeschriebenen Brief oder im Weg der elektronischen Post an die der Gesellschaft bekannt gegebene Adresse zugesandt. 

Die Berechtigung zur Teilnahme an der Hauptversammlung richtet sich nach der Eintragung im Aktienbuch zu Beginn der Hauptversammlung.

Jede(r) Aktionär:in ist berechtigt, eine natürliche oder juristische Person zum/zur Vertreter:in zu bestellen. Die Vollmacht muss einer bestimmten Person schriftlich erteilt werden. 

Innsbruck, am 22. März 2024

Für den Vorstand 

MMag. Reinhard Mayr
Vorstandsvorsitzender

Mag. Thomas Wass
stv. Vorstandsvorsitzender

Mag. Dr. Christof Splechtna
Vorstandsdirektor

 

Verantwortlich für den Inhalt: Raiffeisen-Landesbank Tirol AG (223624i)
https://www.evi.gv.at/b/pi/blz-t86