Startseite
Alle Veröffentlichungen
Details: Volksbank Niederösterreich AG

Volksbank Niederösterreich AG (39939i) | Ordentliche Hauptversammlung 2024

Veröffentlicht auf EVI am 09.04.2024
Ordentliche Hauptversammlung: 13. Mai 2024 um 15 Uhr
Termin:
Montag, den 13. Mai 2024 um 15:00 Uhr
Ort:
Volksbank Niederösterreich AG
Bahnhofplatz 10, Sitzungssaal im 1. OG
3100 St. Pölten
Teilnahmevoraussetzungen:
Berechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind alle Aktionäre, die zu Beginn der Versammlung im Aktienbuch der Gesellschaft eingetragen sind. Eine Hinterlegung der Namensaktien ist nicht erforderlich.
Nachweis:
Aktionäre, die zu Beginn der Versammlung im Aktienbuch der Gesellschaft eingetragen sind.
Vertretungsregelung:
Erteilung der Vollmacht:
Aktionäre können sich nur durch einen anderen stimmberechtigten Aktionär oder durch Personen vertreten lassen, die zur berufsmäßigen Parteienvertretung unter Wahrung des Berufsgeheimnisses befugt sind. Zur Vertretung bedarf es jeweils einer schriftlichen Vollmacht, die nach Ausübung des Stimmrechtes von der Gesellschaft zurückbehalten wird.
Unterlagen:
Hinterlegungsort:
Sitz der Gesellschaft, 3100 St. Pölten, Bahnhofplatz 10
Einsichtszeiten:
Ab dem 12.04.2024, jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, von 8.00 bis 12.00 Uhr und am Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr

Volksbank Niederösterreich AG

Der Vorstand der Volksbank Niederösterreich AG (Sitz in St. Pölten, FN 39939 i) lädt hiermit die Aktionärinnen und Aktionäre der Gesellschaft zur 

33. ordentlichen Hauptversammlung

am Montag, dem 13. Mai 2024 um 15 Uhr, in die Volksbank Niederösterreich AG,
3100 St. Pölten, Bahnhofplatz 10, Sitzungssaal im 1. OG,

Tagesordnung:

1. Vorlage des vom Aufsichtsrat festgestellten, um den Anhang erweiterten Jahresabschlusses samt Lagebericht und Bericht des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2023.

2. Beschlussfassung über die Verteilung des im Jahresabschluss zum 31.12.2023 ausgewiesenen Bilanzgewinnes.

3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2023

4. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2023.

5. Wahlen in den Aufsichtsrat

6. Bericht über die neu beschlossene Fit & Proper Policy

7. Beschlussfassung zur Verschmelzung mit Töchterunternehmen der VB NÖ AG 

7.1. Beschlussfassung über die Verschmelzung durch Aufnahme der REALCONSTANT Liegenschaftsverwertungs-Ges.m.b.H., FN 38331 w, mit dem Sitz in St. Pölten, als übertragender Gesellschaft, mit der Volksbank Niederösterreich AG, als übernehmender Gesellschaft, durch Übertragung des gesamten Vermögens der übertragenden Gesellschaft auf die übernehmende Gesellschaft im Wege der Gesamtrechtsnachfolge zum Verschmelzungsstichtag 31. Dezember 2023 und Genehmigung des Verschmelzungsvertrags.

7.2. Beschlussfassung über die Verschmelzung durch Aufnahme der Nordfinanz Vermögensberatung GmbH, FN 184648 t, mit dem Sitz in Heidenreichstein, als übertragender Gesellschaft mit der Volksbank Niederösterreich AG, als übernehmender Gesellschaft, durch Übertragung des gesamten Vermögens der übertragenden Gesellschaft auf die übernehmende Gesellschaft im Wege der Gesamtrechtsnachfolge zum Verschmelzungsstichtag 31. Dezember 2023 und Genehmigung des Verschmelzungsvertrags.

8. Allfälliges

Teilnahmeberechtigt sind alle Aktionäre, die zu Beginn der Versammlung im Aktienbuch der Gesellschaft eingetragen sind. Eine Hinterlegung der Namensaktien ist nicht erforderlich. Aktionäre können sich nur durch einen anderen stimmberechtigten Aktionär oder durch Personen vertreten lassen, die zur berufsmäßigen Parteienvertretung unter Wahrung des Berufsgeheimnisses befugt sind. Zur Vertretung bedarf es jeweils einer schriftlichen Vollmacht, die nach Ausübung des Stimmrechtes von der Gesellschaft zurückbehalten wird.

Die Aktionäre haben die Möglichkeit einen Monat vor dem Tag der Hauptversammlung, sohin ab dem 12.04.2024, am Sitz der Gesellschaft, 3100 St. Pölten, Bahnhofplatz 10, jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, von 8.00 bis 12.00 Uhr und am Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr, in die Unterlagen gemäß § 108 Abs. 3 AktG und § 221a Abs 2 AktG Einsicht zu nehmen. Zu diesen Unterlagen zählen insbesondere die Beschlussvorschläge von Vorstand bzw. Aufsichtsrat zu den Tagesordnungspunkten 2 bis 5 sowie 7, der Jahresabschluss samt Lagebericht; der Bericht des Aufsichtsrates zum Jahresabschluss gemäß § 96 AktG; der Vorschlag für die Gewinnverwendung sowie die Unterlagen zum Tagesordnungspunkt 7 gemäß § 221a Abs 2 AktG (das sind die Entwürfe der Verschmelzungsverträge, die Jahresabschlüsse und – soweit gesetzlich erforderlich – die Lageberichte der an den Verschmelzungen beteiligten Gesellschaften für die letzten drei Geschäftsjahre).

Jedem Aktionär wird auf Verlangen unverzüglich und kostenlos eine Abschrift dieser Unterlagen erteilt; jeder Aktionär kann auch verlangen, dass ihm die Einberufung und eine Abschrift dieser Unterlagen spätestens einen Monat vor dem Tag der Hauptversammlung durch eingeschriebenen Brief oder im Weg der elektronischen Post an, die der Gesellschaft bekannt gegebene Adresse übersendet werden. Als Ansprechperson steht Frau Doris Hammerl, Tel. Nr. 02742/391-9027, E-Mail: doris.hammerl@vbnoe.at, zur Verfügung.

St. Pölten, am 02.04.2024

Der Vorstand

Verantwortlich für den Inhalt: Volksbank Niederösterreich AG (39939i)
https://www.evi.gv.at/b/pi/bl2-dv8